"Back dat!"-Workshop

Erfolgreicher Workshop bei schönen Wetter, leckeren Speisen, kühlen Getränken und vor allem... mit sehr netten Menschen.

Gestern (Samstag, 21.07.18) fand der erste Marios Holzbackofen-Workshop an der Wagenbauhalle der KG 1827 Heimbach e.V. statt. Hier wurde unter fachkundiger Anleitung die vielfachen Anwendungsmöglichkeiten eines holzbefeuerten Backofens demonstriert. Zubereitet wurden Speisen wie frisch gebackenes Brot, Pizza, Hähnchen, Salzbraten, Paprikagemüse, Kartoffelgratin und Apfelschnecken an Vanilleeis.

Die Herren Joachim Felscher und Günter Amrehn von der Fa. Kandern Feuerfest GmbH zeigten die unzähligen Möglichkeiten auf und beantworteten gerne alle Fachfragen.

An dieser Stelle möchte ich mich gerne bei folgenden Personen auf das herzlichste bedanken:

  • Bei der Kandern Feuerfest GmbH, vertreten durch Joachim Felscher & Günter Amrehn, für die große Unterstützung, Realisierung der Speisen und die gute Zusammenarbeit
  • Bei der KG 1827 Heimbach e.V. für die Bereitstellung der wunderschönen Lokalität mit ihrer bestens ausgestatteten Infrastruktur
  • Bei Simone Olk & Holger Arens für Ihre tatkräftige Unterstützung
  • Bei der Johann Hillen GmbH für die Unterstützung bei der Logistik
  • Und natürlich bei den netten, aufmerksamen und aufgeschlossenen Workshop-Teilnehmern, die meiner Bitte um eine Spende für das Tierheim Neuwied gerne gefolgt sind. Euch auch im Namen der Tierheim-Insassen ein herzliches "Danke schön"! Ihr wart ein großartiges Publikum.

Ich freue mich schon auf den nächsten "Back dat!"-Tag. Mehr Infos gibt's hier!

PS.: Am Samstag, 28.07.2018, wurde dann der Betrag aus dem pinkfarbenen Spendenschwein in Höhe von 100,00 EUR dem Tierheim Neuwied übergeben. Nochmals ein herzliches "Danke schön" an die edlen Spender.

Zurück